Sie befinden sich hier: Andachtsbibel » nt » Markusevangelium » Markus 2,15
Zuletzt angesehen: Markus 2,15

Markus 2,15

Markus 2,15

Andachten

Auch aus Mahlzeiten kann man schöne Gelegenheiten machen, wo Seelen, die noch fern vom Reich Gottes sind, herbeigebracht werden können. Hier ist Jesus so freundlich mit den Leuten umgegangen; da haben sie gesehen seine Unschuld, seine Leutseligkeit und seine Begierde, ihnen zu helfen. Das erwirbt Liebe. (Johann Albrecht Bengel)

Predigten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
nt/41/markus_2_15.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1
Public Domain Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: Public Domain