Sie befinden sich hier: Andachtsbibel » at » Hiob » Hiob 25
Zuletzt angesehen: Hiob 25

Hiob 25

Hiob 25

Hiob 25,1 Da antwortete Bildad von Suah und sprach:
Hiob 25,2 Ist nicht Herrschaft und Schrecken bei ihm, der Frieden macht unter seinen Höchsten?
Hiob 25,3 Wer will seine Kriegsscharen zählen? und über wen geht nicht auf sein Licht?
Hiob 25,4 Und wie kann ein Mensch gerecht vor Gott sein? und wie kann rein sein eines Weibes Kind?
Hiob 25,5 Siehe, auch der Mond scheint nicht helle, und die Sterne sind nicht rein vor seinen Augen:
Hiob 25,6 wie viel weniger ein Mensch, die Made, und ein Menschenkind, der Wurm!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
at/18/18_25.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1
Public Domain Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: Public Domain